Der ultimative Laufschuh

Welcher Laufschuh?

Die Liste der Laufschuhe ist lang: Barfußschuh, Schuhe mit Pronationsstütze, Schuhe mit extra Dämpfung, Schuhe mit orthopädischen Einlagen und Schuhe mit Abrollhilfen.

Im Sportladen werden Laufbandanalysen angeboten. Auf dem Video werden Überpronierer oder Supinierer entlarvt (des heißt, dass die Sprunggelenksachse nach außen oder innen geknickt ist) und der passende Korrekturschuh wird angeboten. Es gibt Vor- und Rückfußläufer. Leichte Schuhe für den Wettkampf, Schuhe mit aktivierender Technologie und Schuhe für den übergewichtigen Läufer. 

Welcher Schuh ist denn jetzt der Richtige für mich?

Die Antwort ist: Keiner!

Natürlich kommen wir mit dem einen oder anderen Schuh besser zurecht, aber was wir dabei vergessen ist die Tatsache, dass ein Schuh uns die Arbeit nicht abnehmen können.

Kann Schuh der Welt kann ein zu schwaches Fußgewölbe oder einen schlechten Laufstil korrigieren. Schade! Es wäre doch einfacher, einfach den teuren Schuh zu kaufen….

Wir müssen unsere Arbeit erledigen! Und zwar jeden Tag. 

Wir müssen unsere Schwachstellen beseitigen, indem wir das Fußgewölbe kräftigen, Gelenke mobilisieren, unseren Laufstil optimieren und dann wird es völlig egal sein, für welchen Laufschuh wir uns entscheiden. So einfach ist das….

Ähnliche Artikel